Garantiebedingungen

Als Kunde haben Sie in Deutschland 24 Monate gesetzliche Gewährleistung beginnend mit dem Lieferzeitpunkt. Sollte in den ersten 6 Monaten nach Auslieferung einen Defekt auftreten, bekommen Sie laut Gesetz einen Ersatz oder das Geld zurück. Für die restlichen 18 Monate gilt dann eine sogenannte „Beweislastumkehr“. 

1. Die Garantie erstreckt sich auf alle Originalteile gegen Verarbeitungs- und Materialfehler (z.B. wenn die Produkte nicht der Produktbeschreibung in der Bedienungsanleitung oder der Werbung für das Produkt entsprechen).

2. Während der Garantiezeit ersetzen oder reparieren wir die Ware, die einen Mangel aufweist. Ist die Ersatzlieferung oder Nachbesserung übertrieben oder unmöglich oder ist die Lieferung innerhalb der angemessenen Frist unmöglich, haben Sie das Recht, eine Preisminderung zu verlangen oder die Auflösung des Kaufvertrages zu verlangen.

3. Während der ersten sechs Monate der Garantie müssen Sie die oben genannte Gründe nicht nachweisen, dass der Fehler bereits beim Kauf des Produkts vorhanden war. Sollten wir Verdacht haben, dass mutwillige Zerstörung vorliegt, behalten wir uns vor in Ausnahmenfällen Beweise anzufordern.